Powered By grossrollerteile.de

Jahrestreffen 2018

Eintragung Eurer Stammtische und Treffen rund um Großroller und Burgman.

Re: Jahrestreffen 2018

Beitragvon Mike » 20.09.2017, 18:35

Hey Roman,
hast ne PN :wink:
Genieße das „jetzt“ - gestern war heute „morgen“ und morgen wird heute „gestern“ sein…
Benutzeravatar
Mike
Profi
 
Beiträge: 3199
Registriert: 20.02.2012, 16:30
Wohnort: Köln
Eigener Vorname: Mike
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): AN 650
Modelljahr (notfalls Bj.): L2

Re: Jahrestreffen 2018

Beitragvon Michael S. » 20.09.2017, 19:11

Ob 6 oder 8 Std.Tagesetappen ist mir persönlich egal. Ich denke Roman wird nette Tagesetappen auswählen und dann kanns auch schon mal länger dauern :lol:
Benutzeravatar
Michael S.
 
Beiträge: 162
Registriert: 07.12.2011, 18:04
Wohnort: A-9570 Ossiach
Eigener Vorname: Michael
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): AN 650
Modelljahr (notfalls Bj.): K4

Re: Jahrestreffen 2018

Beitragvon Zollberger » 20.09.2017, 19:24

r.s. hat geschrieben:Hallo Roman ,

Mach einfach 6 Stunden daraus . Reicht allemal .

Bedenke 10Uhr Losfahren - 16Uhr zurück . P E R F E K T

Kommen noch genügend Verzögerungen hinzu. :)


Ist auch meine Meinung :!:
Nur Kilometer runterspulen muss nicht sein, das haben wir schon bei der An- und Heimfahrt
Gruß: Hermann

Träume nicht dein Leben,
lebe deinen Traum !
Benutzeravatar
Zollberger
 
Beiträge: 55
Registriert: 13.06.2013, 21:13
Wohnort: D 92685 Nordbayern,Nordoberpfalz
Eigener Vorname: Hermann
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): AN 650
Modelljahr (notfalls Bj.): K6

Re: Jahrestreffen 2018

Beitragvon Meo » 22.09.2017, 15:42

Ich würde sehr gern dabei sein aber von mir sind es 10 Std. 26 Min. (1.065,0 km) das ist zu weit .
Mfg Matze
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller!
Benutzeravatar
Meo
 
Beiträge: 36
Registriert: 04.09.2017, 16:37
Wohnort: Sanitz
Eigener Vorname: Marcel
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): AN 400
Modelljahr (notfalls Bj.): Y

Re: Jahrestreffen 2018

Beitragvon r.s. » 22.09.2017, 17:16

Hallöchen Marcel,
Wie währe es mit einer Zwischenübernachtung?

Wir werden auch 3 mal Zwischenübernachten . (1500km) :oops:
Viele Grüße vom
Reiner (r.s.) mit Sozia Gaby
************************************************
Bildseit 1.5.2011 immer mit Warnweste auf dem Roller :mrgreen:
Benutzeravatar
r.s.
 
Beiträge: 92
Registriert: 04.07.2015, 08:30
Wohnort: BOCHOLT
Eigener Vorname: Reiner
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): AN 650 L3
Modelljahr (notfalls Bj.):

Re: Jahrestreffen 2018

Beitragvon Meo » 22.09.2017, 18:28

Zwischenübernachtung sind ok mein Problem liegt aber auch darin Pfingsten frei zu bekommen aber ich behalte das schon mal vorab für nachstes jahr im auge vielleicht ist die strecke dann nicht so doll das ich spontan fahre :-)
Mfg Matze
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller!
Benutzeravatar
Meo
 
Beiträge: 36
Registriert: 04.09.2017, 16:37
Wohnort: Sanitz
Eigener Vorname: Marcel
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): AN 400
Modelljahr (notfalls Bj.): Y

Re: Jahrestreffen 2018

Beitragvon Stormy.Monday » 22.09.2017, 20:35

Hallo Renate, hallo Roman, hallo Rest....

ich wäre schon gerne dabei, aber zum einen hab ich ein Problem mit dem Urlaub, zum zweiten ist es mit dem 125er doch schon ein ganzes Stück zu fahren. Zwischenübernachtung wäre bestimmt eine Möglichkeit (ich wüßte vielleicht auch schon, wo ich wieder die Nacht vor dem Treffen verbringen könnte...), aber ich befürchte, 2018 wird das Treffen leider ohne mich stattfinden.

Ich bedaure das außerordentlich, freue mich aber jetzt schon darauf, anschließend einen ausführlichen Bericht hier zu lesen.....
Wie das geht hab ich ja schon 2 mal vorgemacht....

Liebe Grüße an alle vom Sebastian
Fahre niemals schneller als Dein Schutzengel fliegen kann...

SymSuperduke125>Sfera125RST>HyosungHyper>VespaET4>3X Atlantic125>Epicuro>Pantheon4Takt >SatelisRS125>Burgman125K9>Burgman125K3
Benutzeravatar
Stormy.Monday
Profi
 
Beiträge: 4745
Registriert: 29.12.2013, 20:09
Wohnort: Mettmann (am Neandertal)
Eigener Vorname: Sebastian
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): UH 125
Modelljahr (notfalls Bj.): K3

Re: Jahrestreffen 2018

Beitragvon Peter Pan » 24.09.2017, 07:43

Hallo Roman,

habe mich angemeldet :D und Dir eine PN geschickt, sofern ich alles richtig gemacht habe. Freue mich auf das Treffen und das Kennenlernen neuer Rollerkollegen. Fahr leider keinen Burgman, hoffe aber, dass ich mit meinem Mäxchen auch willkommen bin.

Gruß Klaus (Peter Pan)
Benutzeravatar
Peter Pan
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.09.2015, 19:00
Wohnort: Schönaich
Eigener Vorname: Klaus
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): T-Max 530
Modelljahr (notfalls Bj.):

Re: Jahrestreffen 2018

Beitragvon Wiesen Killer » 24.09.2017, 08:38

Hallo Klaus, natürlich bist Du mit Deiner Yamaha herzlich willkommen :D
Suzuki UH200 K8;5389 - 25039km 31.05.2012 bis 03.08.2014
Suzuki AN650 EXE K6:27408km - ..seit 11.7.2014[/size][/color]
wegen CVT Krise bei 61000km zusätzlich
Honda Pan European 1998; 98980km seit 9.09.2017
Benutzeravatar
Wiesen Killer
 
Beiträge: 252
Registriert: 07.10.2013, 10:29
Wohnort: Wien
Eigener Vorname: Roman
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): AN 650
Modelljahr (notfalls Bj.): K6

Re: Jahrestreffen 2018

Beitragvon herby » 18.10.2017, 12:17

Roman, hast ne PN

Leute, packt alle Regenkombis ein, die ihr findet - ich bin auch wieder dabei und das heisst: Regen... :lol:
Für Schnee wird es dem Wiesen-Killer sicher zu kompliziert, das konnte nur die Bastelmaus in Damüls :roll:

OK, dann beginnt also jetzt auch für mich das große Warten - noch 211 Tage...

herby
herby
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 1227
Registriert: 01.03.2006, 17:19
Wohnort: Die Bärenstadt in FRG - nördlich Passau
Eigener Vorname: Herbert
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): NC 700 Int.
Modelljahr (notfalls Bj.):

Re: Jahrestreffen 2018

Beitragvon Wiesen Killer » 22.10.2017, 13:30

Du, Herby, die Regenkombi habe ich immer mit....bei mir regnet es meistens wenn ich mich auf´s Moped setze :P :P ;) :D
Suzuki UH200 K8;5389 - 25039km 31.05.2012 bis 03.08.2014
Suzuki AN650 EXE K6:27408km - ..seit 11.7.2014[/size][/color]
wegen CVT Krise bei 61000km zusätzlich
Honda Pan European 1998; 98980km seit 9.09.2017
Benutzeravatar
Wiesen Killer
 
Beiträge: 252
Registriert: 07.10.2013, 10:29
Wohnort: Wien
Eigener Vorname: Roman
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): AN 650
Modelljahr (notfalls Bj.): K6

Re: Jahrestreffen 2018

Beitragvon herby » 23.10.2017, 22:58

Roman, Du hast es gut, das kannst also schön planen - bei mir regnet es meistens erst, wenn ich schon längst drauf sitze. Oder wenn ich einen ganzen Nachmittag erfolgreich jedes Gewitter unfahren konnte - dann schüttet es die letzten paar hundert Meter noch... :twisted: Ist mir heuer 2x passiert, da könnst Schreikrämpfe kriegen... :roll:

Aber meine Warnung war allgemeiner Natur, an alle gerichtet, die nur eine Regenkombi dabei haben: Leute, die reicht nicht, wenn ich dabei bin... :lol: :lol: :lol:

Also wenn ich so zurück denke an all meine Versuche:
* Maltatal: War ausgebucht, Zelt war aber möglich, also alles eingepackt und aufgepackt. Strömender Regen schon am frühen Morgen, den Tag auf der Tauernautobahn wollte ich mir nicht antun, zumal der Wetterbeicht für die nächsten Tage auch nicht rosig war - und es leider auch nicht wirklich rosig war, siehe Glockner etc...
* Sankt Aegyd: Ausgebucht und ich konnte auch nicht weg, also Traumwetter...
* Weidenbach: Auch zu früh ausgebucht und kein Ausweich-Quartier in sinnvoller Entfernung, also Traumwetter.
* Damüls: Wollte/Konnte ich mir nicht entgehen lassen... Die Bilder sprechen für sich... Burger mit Schneeketten wären in der Früh recht gefragt gewesen...

Naja, das Gesetz der Serie halt: Ich bin dabei in Bad Waltersdorf - male sich jeder aus, was da kommen wird... :-) :-) :-)

herby,
der deswegen kein Spielverderber sein will... :shock: :lol:
herby
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 1227
Registriert: 01.03.2006, 17:19
Wohnort: Die Bärenstadt in FRG - nördlich Passau
Eigener Vorname: Herbert
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): NC 700 Int.
Modelljahr (notfalls Bj.):

Re: Jahrestreffen 2018

Beitragvon Wilfried » 24.10.2017, 08:12

herby hat geschrieben:Aber meine Warnung war allgemeiner Natur, an alle gerichtet, die nur eine Regenkombi dabei haben: Leute, die reicht nicht, wenn ich dabei bin... :lol: :lol: :lol:


Naja, das Gesetz der Serie halt: Ich bin dabei in Bad Waltersdorf - male sich jeder aus, was da kommen wird... :-) :-) :-)

herby,
der deswegen kein Spielverderber sein will... :shock: :lol:


herby, musst Du den Teilnehmern sooo drohen? Bild
Gruß, Wilfried/Admin

Ich kann nicht verhindern, dass ich älter werde, aber ich verhindere, dass ich mich dabei langweile!

Es war einmal: NSU-Lambretta 150; Honda Lead 50; Honda Bali 100; GL 1200; 2x GL 1500; TriWing GL 1500; Vespa 250; AN 400 K7 + L0
Benutzeravatar
Wilfried
Admin
 
Beiträge: 8054
Registriert: 02.11.2007, 23:05
Eigener Vorname: Wilfried
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): rewaco HS5 family
Modelljahr (notfalls Bj.):

Re: Jahrestreffen 2018

Beitragvon r.s. » 24.10.2017, 17:10

Hallo herby ,

Vielleicht hält die Serie nicht bei dir Herby .

Ich würde es dir gönnen. Aber eine Regenkombi reicht mir . :roll:
Viele Grüße vom
Reiner (r.s.) mit Sozia Gaby
************************************************
Bildseit 1.5.2011 immer mit Warnweste auf dem Roller :mrgreen:
Benutzeravatar
r.s.
 
Beiträge: 92
Registriert: 04.07.2015, 08:30
Wohnort: BOCHOLT
Eigener Vorname: Reiner
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): AN 650 L3
Modelljahr (notfalls Bj.):

Re: Jahrestreffen 2018

Beitragvon herby » 27.10.2017, 09:00

Ja, ich wünsche es Euch und mir auch, dass wir bei schönstem Wetter rumburgern können. Ist doch klar

Wenn da nicht meine Erfahrungen wären... :twisted:
herby
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 1227
Registriert: 01.03.2006, 17:19
Wohnort: Die Bärenstadt in FRG - nördlich Passau
Eigener Vorname: Herbert
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): NC 700 Int.
Modelljahr (notfalls Bj.):

Vorherige

Zurück zu Rollertreffen rund um Großroller

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste