Powered By grossrollerteile.de

anleitung uh 125 k6

anleitung uh 125 k6

Beitragvon imbossi1 » 03.06.2018, 21:02

hallo
hat jemand eine anleitung und oder tips zum zerlegen der verkleidung des burgi uh125 k6

musste den kühlerlufter tauschen und den motor kontrolieren weil er irgend wo kühlwasser verliert bei irgend einen schlauch am motor am vario seite.

würde und möchte dafür gerne die verkleidung problem los abmontieren.
damit ich alles schön frei habe.

danke
imbossi1
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.05.2018, 19:48
Eigener Vorname: bossi
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): UH 125
Modelljahr-Bezeichnung (NOTFALLS !!! Bj.): K6

Re: anleitung uh 125 k6

Beitragvon Herzilein2 » 04.06.2018, 16:23

Hallo S. M.,

mit Direktlinks wäre ich sehr vorsichtig. Ich denke die passenden Suchbegriffe für google sind problemlos. Beim HGF werden detaillierte Tipps zu WHB seit kurzer Zeit gnadenlos gelöscht. Wir wollen doch Mario kein Ärger einbrocken. Vielleicht nimmst du die Links raus...

Grüße vom
Herzilein
Benutzeravatar
Herzilein2
 
Beiträge: 198
Registriert: 23.09.2013, 19:04
Wohnort: Weimar
Eigener Vorname: Michael
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): UH 125
Modelljahr-Bezeichnung (NOTFALLS !!! Bj.): K7

Re: anleitung uh 125 k6

Beitragvon Wilfried » 04.06.2018, 16:40

Die entsprechenden Beiträge wurden gelöscht.
Gruß, Wilfried/Admin

Ich kann nicht verhindern, dass ich älter werde, aber ich verhindere, dass ich mich dabei langweile!

Es war einmal: NSU-Lambretta 150; Honda Lead 50; Honda Bali 100; GL 1200; 2x GL 1500; TriWing GL 1500; Vespa 250; AN 400 K7 + L0
Benutzeravatar
Wilfried
Admin
 
Beiträge: 8302
Registriert: 03.11.2007, 00:05
Eigener Vorname: Wilfried
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): rewaco HS5 family
Modelljahr-Bezeichnung (NOTFALLS !!! Bj.):

Re: anleitung uh 125 k6

Beitragvon Stormy.Monday » 05.06.2018, 09:31

Will hier kein Fass aufmachen!

Nur mal vorsichtig nachfragen - bisher habe ich das immer so verstanden, das ich "fremde" Grafiken, Bilder etc nicht einfach kopieren und veröffentlichen darf (Urheberrechtschutz - ist ja auch ok) . Die Links - so habe ich das bisher verstanden - dürfen veröffentlicht werden, weil jede/r nachvollziehen und sehen kann, woher die entsprechenden Inhalte stammen und die entsprechenden Websites ja ohnehin öffentlich zugänglich sind.
Das Wilfried sie "vorsichtshalber" erstmal gelöscht hat finde ich in Ordnung -ER hält (mit Mario) seine Rübe für das hin, was wir hier so verzapfen.
Trotzdem wäre es für die Zukunft mal interessant, wie das rechtlich aussieht. Muß nicht gleich sein - im Moment ist wahrscheinlich wg. DSGVO eh genug Unsicherheit unterwegs,
Außerdem sollte das wohl eher in einem seperaten Thread behandelt werden.
DEN möchte ICH jetzt aber nicht unbedingt aufmachen um nicht zusätzliche Arbeit für unseren MOD. zu provozieren. Wenn DU willst, Wilfried, dann gerne...
Fahre niemals schneller als Dein Schutzengel fliegen kann...

SymSuperduke125>Sfera125RST>HyosungHyper>VespaET4>3X Atlantic125>Epicuro>Pantheon4Takt >SatelisRS125>Burgman125K9>Burgman125K3+Ludix
Benutzeravatar
Stormy.Monday
Profi
 
Beiträge: 5322
Registriert: 29.12.2013, 21:09
Wohnort: Mettmann (am Neandertal)
Eigener Vorname: Sebastian
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): UH 125
Modelljahr-Bezeichnung (NOTFALLS !!! Bj.): K3

Re: anleitung uh 125 k6

Beitragvon Herzilein2 » 05.06.2018, 16:08

Ich denke es verhält sich wie mit Piratebay, die hatten auch nie illegale Sachen, sondern nur die Torrent-Links dazu. Die Betreiber haben sie alle an einen sicheren Ort gebracht. Ich denke mit den entsprechenden Suchwörtern wird jeder auf Google auch fündig...

Grüße vom Herzilein
Benutzeravatar
Herzilein2
 
Beiträge: 198
Registriert: 23.09.2013, 19:04
Wohnort: Weimar
Eigener Vorname: Michael
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): UH 125
Modelljahr-Bezeichnung (NOTFALLS !!! Bj.): K7

Re: anleitung uh 125 k6

Beitragvon imbossi1 » 05.06.2018, 16:30

Herzilein2 hat geschrieben:Ich denke es verhält sich wie mit Piratebay, die hatten auch nie illegale Sachen, sondern nur die Torrent-Links dazu. Die Betreiber haben sie alle an einen sicheren Ort gebracht. Ich denke mit den entsprechenden Suchwörtern wird jeder auf Google auch fündig...

Grüße vom Herzilein

zwecks google .
also die seite was hier verlinkt würde hat mich sehr viel geholfen. und im google finde ich die links nicht.soviel zum thema google findet alles,dem ist leider nicht so.
und eine richtige anleitung habe ich im netzt biss jetzt auch nicht gefunden.
für den roller meine fraU KYMCO da gibt es richtige aneitungen.
mfg

kann von mir aus geschlossen werden ich würde schon ausreichend geholfen.
imbossi1
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.05.2018, 19:48
Eigener Vorname: bossi
Burgmantyp (ccm) (oder anderes Fahrzeug): UH 125
Modelljahr-Bezeichnung (NOTFALLS !!! Bj.): K6


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste